menu icon Blutdruck & Medizin Blutdruck & Medizin
Blutdruck & Medizin menu icon

Blutdruckmessgeräte von Hartmann: Duo Control mit "Gut" bewertet

Die deutsche Firma Hartmann vertreibt Blutdruckmessgeräte unter dem Markennamen Veroval (früher Tensoval). Ein baugleicher Vorläufer des Veroval Duo Control hatte in Tests überzeugt.

Das Tensoval duo control erhielten von Stiftung Warentest und ÖKO-TEST die Note Gut

Die deutsche Traditionsfirma Hartmann hat 2017 begonnen, ihre Blutdruckmessgeräte gründlich zu überarbeiten. Der alte Markennamen "Tensoval" wurde in "Veroval" umbenannt und dabei das Design der Modelle deutlich modernisiert. Die Technik ist aber zum Teil gleich geblieben.

Das Tensoval duo control erhielten von Stiftung Warentest und ÖKO-TEST die Note Gut

Das von der Stiftung Warentest und der Zeitschrift ÖKO-Test mit "Gut" benotete Modell "duo control" ist daher in technisch baugleicher Form weitherhin erhältlich. Das ebenfalls gut benotete Modell Tensoval mobil scheint jedoch nur noch in Restbeständen verfügbar zu ein.

Blutdruckmessgeräte für das Handgelenk

Veroval compact

Das Handgelenkgerät Veroval compact bietet zwei Personen einen Speicher für jeweils 100 Messdaten. Der Aufpumpdruck wird individuell angepasst. Das Gerät ist auch in der Lage, auf Herzrhythmusstörungen hinzuweisen.

Veroval Premium

Das Modell Veroval Premium bietet zusätzlich eine integrierte Positionskontrolle, die anzeigt, ob das Gerät korrekt auf der Höhe des Herzens gehalten wird. Die Messdaten können zudem über USB in eine Software für Windows-PCs gelanden werden.

Die Messqualität beider Geräte wird durch eine klinische Validierung gemäß der Europäischen Gesellschaft für Hypertonie (ESH) bestätigt, eine Prüfung durch die Deutsche Hochdruckliga erfolgte nicht.

Blutdruckmessgeräte für den Oberarm

Veroval Compact

Das Veroval compact ist das Einstiegsmodell bei den Oberarmgeräten. Es basiert auf der oszillometrischen Messmethode und erkennt auch Herzrhythmusstörungen. Für zwei Nutzer stehen jeweils 100 Speicherplätze zur Verfügung, die Stromversorgung erfolgt entweder über Batterien.

Die Messgenauigkeit wird durch die Gütesiegel der ESH und der Deutschen Hochdruckliga bestätigt.

Veroval Premium

Die Variante Veroval Premium bietet zusätzlich eine ergonomische Universalmanschette mit Sitzkontrolle. Die Messdaten können auf einen Windows-PC übertragen werden. Die Energieversorgung ist auch über ein separat erhältliches Netzteil möglich.

Das Modell ist mit dem Gütesiegel der ESH, aber nicht der Deutschen Hochdruckliga ausgezeichnet.

Veroval (früher Tensoval) duo control

Das früher unter dem Markennamen Tensoval angebotene Modell "duo control" wurde in zwei unabhängigen Tests mit "Gut" bewertet. Seit 2018 gibt es einen Nachfolger unter dem Markennamen Veroval: Das Gerät ist technisch baugleich mit dem Tensoval, zeigt sich aber ein deutlich modernerem Design.

Das Veroval duo control kombiniert zwei Messverfahren: Neben der oszillometrischen Methode, die bei fast allen Blutdruckmessgeräten zu finden ist, kommt auch das Korotkoff-Verfahren zum Einsatz. Das Korotkoff-Prinzip liegt auch der manuellen Blutdruckmessung zugrunde, wie sie von den meisten Ärzten praktiziert wird.

erhältlich bei Amazon*

  • zwei Messmethoden: oszillometrisch und Korotkoff
  • erkennt Herzrhythmusstörungen wie etwa Vorhofflimmern
  • sanfte Messung durch automatisch eingestellten Aufpumpdruck

Fazit

Die Modelle aus der Reihe Veroval sind erst seit kurzem auf dem Markt und wurden noch nicht unabhängig getestet.

Der technisch baugleiche Vorläufer des Oberarmgeräts Veroval duo control* hat jedoch unter dem Markennamen Tensoval bei unabhängigen Tests gut abgeschnitten haben. Eine hohe Messqualität wurde auch durch die Deutsche Hochdruckliga bestätigt.

Über Hartmann
Die Ursprünge der Hartmann-Gruppe liegen im 19. Jahrhundert, als das Unternehmen in Heidenheim mit der Produktion von Wundverbänden begann. Es ist damit die älteste deutsche Fabrik für Verbandstoffe. Noch heute bildet die Wundbehandlung das Kerngeschäft, allerdings werden nun auch Produkte für Desinfektion und Medizintechnik angeboten.

Quellen und weiterführende Literatur

  • Stiftung Warentest: "Kaum Fehlanzeigen", veröffentlicht 2010 im Test-Heft Nr. 12 (Link)
  • ÖKO-TEST: "Blutdruckmessgeräte: Messbarer Erfolg", Jahrbuch 2013 (Link)
OK

Diese Website verwendet Cookies, um die Inhalte und die Nutzererfahrung zu verbessern.    Mehr erfahren